Theater küsst Park

Slider_Theater_kuesst_park_ohneSchrift-kleiner

Das kuenstlerhaus43 spielt vom 9. bis 12. Juli im Schlosspark Freudenberg

Die Sommerfestspiele Wiesbaden 2020 auf Burg Sonnenberg liegen coronabedingt abgetakelt in der Werft und werden fürs nächste Jahr zusammengeschweißt.

Schützt das vor Theatervergnügen? Gar nicht. Das kuenstlerhaus43 aus der Oberen Webergasse tut sich zusammen mit den engagierten und kreativen Köpfen von Schloss Freudenberg. Und das Ergebnis dieser besonderen Fusion heißt: Theater küsst Park. Küssen ohne Mundschutz oder Taucherglocke. Auf Schloss Freudenberg im malerischen Wiesbaden-Dotzheim. Es wird Theater gespielt. Wir spielen Theater!

„Der Fischer und seine Frau“ als Musical für Familien ab 5 Jahren; gefolgt vom Open Air Poetry Slam; erobern Dotzheim. Spielen! Verzaubern! Das Lächeln zurückbringen in die hängenden Mundwinkel. Sorgenfalten entfalten zu Lachgrübchen. 

Der Sommer ist gerettet. Die Menschen zieht es hinaus; dorthin, wo man tief einatmen kann. In schöne Gegend. Schloss Freudenberg: Ein Name ist Programm. Duftender Kaffee, sprudelnder Sekt und frische Getränke vom Waldkiosk! Theater mit Abstand das Beste in exklusiver Umgebung! Kinderlachen und freie Natur! Theater küsst Park. Schloss Freudenberg… einst repräsentative Villa, Offizierskasino, Sommersitz des Wiesbadener Palast-Hotels im Wandel der Zeiten… nunmehr auch Theater in Blütenmeer und frischem Grün. Wir erwarten Sie vom 9. bis 12. Juli 2020. Theater küsst Park ist eine Kooperation zwischen Schloss Freudenberg und dem kuenstlerhaus43.

Hier geht es zu den Terminen:

 

In Kooperation mit:
Schloss Freudenberg


Mit freundlicher Unterstützung durch:

Naspa


Kulturamt Wiesbaden



SEG - Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH

HausmeisterService Rolf Stenzel

kuenstlerhaus43
Obere Webergasse 43, 65183 Wiesbaden