Sicherheitskonzept Theater im Palast (TiP)

Sicherheitskonzept Theater im Palast (TiP)

An unseren Veranstaltungen teilnehmen dürfen Personen, die beim Einlass „2G“ oder/und einen „aktuellen Bürgertest“ nachweisen können. Bitte beachten Sie diese temporäre Verordnung und halten Sie beim Einlass, die entsprechenden Dokumente bereit.

Wir bitten auch alle Zuschauer, die laut Definition einen aktuellen Impfschutz haben oder entsprechend dokumentieren können, dass sie Covid19 hatten und gemäß den Verordnungen genesen sind, einen kostenlosen Bürger-Schnelltest zu machen. Diesen gibts fußläufig vom [TiP] beim Testzentrum Nassauer Hof (200m) kostenlos. Einfach anmelden, dauert i.d.R. nur wenige Minuten und Sie bekommen das Ergebnis per Email. In Einzelfällen kann dieser Test auch direkt beim [TiP] gemacht werden (Anmeldung unter 0611-172 4596)

Erfahrung zahlt sich aus.
Über 20 Monaten erfassen wir lt. den Verordnungen für die Kontaktnachverfolgung Ihre Daten. Das ist viel Aufwand. Bisher hat sich kein Zuschauer hier bei uns im Theater infiziert. Denn Theater ist planbar. Theater ist keine Großveranstaltung, keine Disco und keine Apres-Skiparty.

Theater ist nicht Teil des Problems, sondern Teil der Lösung. Wir sorgen dafür, dass Sie für 2-3 Stunden auf die schönen Seiten des Lebens blicken, dass Sie grundlos lachen, in die Hände klatschen, anderen Menschen und Ihren Geschichten nahekommen. Deshalb war und ist es seit beginnt der pandemischen Verordnungen stet unser Ziel, möglichst sicher undvorbehaltlos, allen Menschen Zutritt ins Theater ermöglichen, unabhängig davon, ob sie geimpft oder ungeimpft, genesen oder gesund sind.

Seit September testen wir zusätzlich unser DarstellerInnen und MitarbeiterInnen vor der Aufführung. Die Zuschauenden tragen auf den Laufwegen einen MN-Schutz. Sie erhalten beim Eingang von uns eine nagelneue medizinische Maske. Durch unseren großzügigen Spielort, reduzierte Zuschauerplätze und eine flexible Bestuhlung ist es möglich alle Zuschauer auf Abstand zu setzen. Außerdem haben wir moderne Luftfilteranlagenangeschafft:

Hardware im Theater im Palast [TiP] Die neue Spielstätte Theater im Palast [TiP] im ehemaligen Wintergarten des Grandhotels ist ausgestattet mit einer modernen Luftreinigungsanlage. Hepafilter und UV-Licht befreien die Atemluft zu 99,9995 % von Viren, Bakterien, Feinstaub und Gerüchen. Eine 14 m lange Fensterfront lässt zudem das Querlüften zu. Die Veranstaltungsfläche ist mit über 200 m² sehr groß und bietet mit 4 m hohen Decken viel Luft zum Atmen und Abstandhalten. Genieße die Zeit im beheizten Theater fast wie an der frischen Luft. Info: Jeder Mensch braucht ca. 1 m³ Luft pro h. Wir bieten allein im Zuschauerraum über 500 m³ an. Wir bieten bei 25 Zuschauern ca. 24 h Atemluft,…!

Top Back to Top