Shakespeare in der Gasse

27. Mai 2011, Wiesbadener Kurier

Noch ist der Eingang von der Kirchgasse in die Kleine Schwalbacher Straße eng und […] nicht gerade attraktiv. Aber das soll sich in Kürze ändern […]. Unter einem circa acht Meter hohen Stahlgerüst, wird das kuenstlerhaus43 […] alle 37 Werke in einem Stück präsentieren: „Shakespeares sämtliche Werke – leicht gekürzt“. […] Nun also kommt Shakespeare, der vor seinem Aufstieg zum großen Dichter den Menschen auf der Gass auf die Gosch geguckt hat […]. Immerhin 190 Menschen werden im Freien, aber überdacht, Platz finden.

Top Back to Top