Close

NEU im Programm

Loading ...
Spaetleserieter_PKrausgrill-214854-QK7A7441

Der Spätlesereiter
-als Dinnertheater-

Unser neuestes Stück im kuenstlerhaus43, es dreht sich um die Entstehung der Spätlese. Wer hat sie wirklich erfunden, denn Karl der Spätlesereiter kam „nur“ zu spät.

Passend dazu gibt es natürlich original Spätlese (rot und weiß) aus Geisenheim (Werk2 Weine).

Der Wiesbadener Kurier schrieb:
Gags und muntere Dialoge gefallen dem Publikum ebenso, wie Suppe, Hauptspeise und Dessert munden: In der Wiesbadener Bühne hatte ein Theaterabend um den Rheingauer Postreiter Premiere.
Erzählt wird die Geschichte in allen Räumen des Hauses an der Oberen Webergasse.
Fenster öffnen sich, alte Steinstufen vor verborgenen Türen erlauben – ganz Boulevard – überraschende Auftritte.
Ein herrlicher Spaß, der auch noch eine kleine Geschichtslektion ist.

Die Geschichte
Schwärmen Sie einen Abend lang von all den Träumen der Menschen in den Zeiten der Französischen Revolution, deren Veränderungen bis an die Ufer von Main und Rhein schwappt.
Sie sind mitten in der Geschichte – hautnah – begegnen den Darstellern, lachen und schmunzeln über die Anekdoten, um den hitzköpfigen Spätlesereiter und seine kluge Schwester Maria, die den Rheingau zu dem machte, was er heute ist: Wiege der Spätlese.
Genießen Sie ein deutsch-französisches regionales Menü und lauschen Sie den Tönen des Akkordeons und des Spinetts.

3-Gang-Menü durch die Epochen
Deutschland im Mittelalter – Gemüsesuppe mit und ohne Wurst
Frankreich unter Napoleon – Cock au vin, mit Kräuter-Kartoffeln*
Österreich & Metternich – Sachertorte an frischer Pfefferminze
*Variationen nach Absprache möglich

Die nächsten Termine sind der 4. und 5. Oktober!

Karten (inkl. Essen) gibt es hier: Tickets

kuenstlerhaus43
Top
Loading ...
Obere Webergasse 43, 65183 Wiesbaden