Close

Mord am Mississippi – „Tom Sawyer“ bei den Wiesbadener Sommerfestspielen

Loading ...
Snapseed

WIESBADEN – Es ist Sommer, es ist heiß und Tom hat überhaupt keine Lust auf Schule. Lieber möchte er mit seinem Freund Huckleberry Finn Streiche aushecken und Abenteuer erleben – wie riesig das ausfällt, hätte sich der Junge aus dem Städtchen St. Petersburg am Mississippi jedoch kaum ausmalen lassen, als ihn Huck überredet, nachts gemeinsam mit ihm zum Friedhof zu schleichen, um mit einem Katzenzauber eine Warze loszuwerden: Dort werden die beiden Zeugen eines Mords, für den ein Unschuldiger ins Gefängnis wandert – den wahren Täter wollen sie aus Angst vor dessen Rache nicht verraten und schließen einen Schweigepakt…

Hier können Sie den ganzen Artikel lesen!

kuenstlerhaus43
Top
Loading ...
Obere Webergasse 43, 65183 Wiesbaden