Close

Ein kreatives Asyl im Park

Loading ...
Schloss Freudenberg

Auszug aus dem Wiesbadener Kurier, 29.06.2020
Generationswechsel im Schloss Freudenberg: Katharina Schenk vernetzt sich mit anderen Kulturinstitutionen (…) „Die Zeit ruft uns zu: Es geht nur gemeinsam.“ (…) das Schloss Freudenberg (…) für Kulturinitiativen aus Wiesbaden. Das kuenstlerhaus43 wird sein Sommerfestival im Juli im Schlosspark spielen (…) Ein Ort mit Charme und romantischer Geschichte (…) „Hier können Menschen Abstand halten und sich doch nahe sein“ (…) Susanne Müller vom kuenstlerhaus43 (…): „Wir sind mit Schloss Freudenberg ja schon länger verbunden. Das ist so ein wunderbarer Platz, es bietet sich förmlich an.“ Ihre beiden Produktionen gibt es an zwei Spielorten. Der Poetry-Slam im Birkentheater und das Kindermusical „Der Fischer und seine Frau“ mit Olga Zaitseva-Herz im Waldtheater. Ist das ein kleiner Trost für die ausgefallenen Sommerfestspiele Wiesbaden in der Burg Sonnenberg (…) „Theater küsst Park“ heißt also das Motto vom 9. bis zum 12. Juli. „Theater ist mitten unter den Menschen entstanden, auf Marktplätzen, in Parks – und dahin geht es wieder zurück“, sagt Susanne Müller. Wenn die Räume drinnen zu klein zum Spielen würden, „dann reißen wir die Wände ein und bauen eine Bühne mitten in einem der schönsten Parks der Stadt“.

Vollständiger Artikel (Paywall)

kuenstlerhaus43
Top
Loading ...
Obere Webergasse 43, 65183 Wiesbaden