Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Erich Kästner & die Chansonnette // entfällt leider

2. Dezember 2021 | 19:30 - 21:30

Leider entfällt der Abend auf Grund der Erkrankung der Sängerin (kein C.). Karten  behalten ihre Gültigkeit, die Veranstaltung wird Anfang 2022 nachgeholt.

Die meisten kennen Erich Kästner wohl vor allem als Autor beliebter Kinderbücher wie „Emil und die Detektive“ oder „Das doppelte Lottchen“, doch war er war zu seiner Zeit vor allen Dingen erfolgreicher Autor von Prosa und Gedichten für Erwachsene und auch als Texter für das deutsche Kabarett tätig – mit der für kritische Geister unabwendbaren 12-jährigen Unterbrechung 1933-1945. In der Nazizeit, mit der Erich Kästner sich kritisch und auf visionäre Art auseinandersetzte, wurde ein geschickter Umgang mit der Zensur überlebenswichtig.

So mag es nur auf den ersten Blick etwas verblüffend für manch einen sein, den Namen Erich Kästner im Rahmen eines Chansonabends zu lesen. Die heutzutage weniger bekannte Seite seines vielfältigen Schaffens können Sie an diesem Abend entdecken. Und sie werden auch dabei den großen Humanisten Kästner wiederfinden, der auch in seinen Kinderbüchern allenthalben durchschimmert.
Lassen Sie sich vom Ernsten berühren und vom Heiteren entführen – und gönnen Sie dem Menschenfreund Kästner doch ein spätes Erfolgserlebnis. Denn wie schrieb er in seiner »Lyrischen Hausapotheke«: »Es war seit jeher mein Bestreben, seelisch verwendbare Strophen zu schreiben.« Erleben Sie einen ungewöhnlichen musikalischen Abend mit der Sängerin Sabine Gramenz, die den Facettenreichtum der Chansons mit Witz und Raffinesse zum Klingen bringt – am Klavier sekundiert von Malte Kühn, der auch durch das Programm führen wird

Hygienekonzept
Die neue Spielstätte Theater im Palast [TiP] im ehemaligen Wintergarten des Grandhotels ist ausgestattet mit einer modernen Luftreinigungsanlage. Hepafilter und UV-Licht befreien die Atemluft zu 99,9995 % von Viren, Bakterien, Feinstaub und Gerüchen. Eine 12 m lange Fensterfront lässt zudem das Querlüften zu. Die Veranstaltungsfläche ist mit über 200 m² sehr groß und bietet mit 4m hohen Decken viel Luft zum Atmen und Abstandhalten. Der Veranstalter richtet sich nach den tagesaktuellen Verordnungen des Gesundheitsamts Wiesbaden und den Vorgaben des RKI. (Stand Okt. 2021 bedeutet das 3G) Da sich diese Regel täglich ändern können, werden die Zuschauer unmittelbar vor der Veranstaltung per Email/Homepage informiert.
Ziel ist es möglichst sicher und vorbehaltlos allen Zuschauern Zutritt ermöglichen, unabhängig davon on sie geimpft oder ungeimpft, genesen oder gesund sind. Zu Ihrer Sicherheit werden alle auftretenden Künstler:innen vor der Aufführung getestet.

Details

Datum:
2. Dezember 2021
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , ,

Veranstalter

kuenstlerhaus43
Telefon:
06111724596
E-Mail:
office@kuenstlerhaus43.de

Weitere Angaben

Besserverdiener, Unterstützer:
25,00
Otto-Normal-Verdiener:
18,80
Kinder, Schüler & Studenten bis 27 Jahre, FSJ-ler & Sozialhilfeempfänger:
14,40
Onlineticket:
https://shop.reservix.de/?id=b5dcc3e9f96993bd1189cc9dd4d5014f33a97b46360b28b67f9e31625421078bc66810cdf968d6c05f64fbf5434c4124&vID=5353&eventGrpID=96005&eventID=1745799
Kleingruppenticket (5+1) verfügbar
5 Tickets buchen und Sie bekommen die 6. Karte kostenfrei. (nur im VVK)

Veranstaltungsort

kuenstlerhaus43
Obere Webergasse 43
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 611 - 172 45 96
Website:
https://kuenstlerhaus43.de
Top Back to Top