Workshops 2019 Inhalt Sonstiges/Anmeldung

Improvisationstheater (Wochenende)
für Einsteiger und Anfänger

Improvisieren ist eine Lebenseinstellung und eine erlernbare Methode. Sie erfahren, was man braucht, um ohne Vorbereitung auf die Bühne zu gehen, Theater zu spielen und dabei auch noch Spaß zu haben. Das freie Spiel des Improvisationstheaters gibt, unterstützt vom positiven Teamgeist des Ensembles, die Möglichkeit, neue Rollen auszuprobieren und seine Horizonte zu erweitern. Erfahrungen, die nicht nur auf der Bühne von Nutzen sind.

24. August 2019: 10 bis 17 Uhr
25. August 2019: 10 bis 13 Uhr

Preis
64 Euro

Anmeldung/
über die VHS
oder Tel. 0611-98890

Clowns-Day (Tagesworkshop)
Von der Lust am Scheitern und Lachen

Ein Clown folgt immer der eigenen (roten) Nase. Er ist ein Individualist und Anarchist. Doch mit starkem Sinn für Verantwortung. Er improvisiert fortwährend und entdeckt erst beim Tun den roten Faden. Der hoffentlich dann alles zusammenhält. Das erfordert die Bereitschaft zum Scheitern. Denn ohne Tiefpunkte gibt es keine Höhepunkte. Das VHS-Angebot richtet sich an Menschen, die bereits mit Menschen in Seniorenheimen oder Krankenhäusern arbeiten. Und an Menschen, die noch davon träumen, andere zum Lachen zu bringen. Dieser Tag kann dir helfen, mehr über die Arbeit eines Clowndoktors zu erfahren.

Als würde man einen bunten Regenbogen berühren, ist es, jemandem ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Die Kursteilnehmer*innen nehmen spielerisch den Raum wahr. Entdecken ihren einzigartigen Clowns-Charakter mit Körperübungen und Spaß. Die rote Nase: ein runder Schwamm. Mitten im Gesicht. Zum Auffangen von Lachtränen.

Wolfgang Vielsack alias Dr. Hugo Schnipsel arbeitet schon seit 20 Jahren in Kinderkrankenhäusern und Seniorenheimen als Clowndoktor. Der erfahrene Theaterpädagoge, Schauspieler, Autor, Clown-Doktor und Regisseur öffnet Ihnen die Welt des Lachens. Ob mit der SuperSuppenkelle oder mit der Seifenblasenmaschine. Der Phantasie sind keine Grenzen mehr gesetzt.


31. August 2019: 10 bis 17 Uhr

Preis
59 Euro

Anmeldung/
über die VHS
oder Tel. 0611-98890

Fortlaufender Impro-Theater-Aufbaukurs
Improvisation für Wiederholungstäter

Angebot für begeisterte Dranbleiber und Improvisationsüchtige. Der Workshop richtet sich vornehmlich an Fortgeschrittene und an alle, die schon einen ‚Grundkurs Improtheater‘ absolviert haben. Abendlicher Fokus liegt auf Improvisationsspielen und Spieltechniken. Erfahrungen vertiefen, Geschichten erzählen… Freude haben am spontanen Augenblick.
Mit Musiker-Gastdozent „Improvisiertes Singen“ für Fortgeschrittene.

Der erfahrene Theaterpädagoge, Schauspieler, Autor, Clown- Doktor und Regisseur Wolfgang Vielsack verbindet in diesem Workshop viele Elemente des traditionellen Theaters mit denen des Improtheaters.

ab dem 2. September bis 28. Oktober 2019
montags 20 Uhr

8 Abende mit Werkshow

Preis
Unterstützer/Besserverdienende 225 €
Otto-Normalverdiener 149 €,
Fördermitglieder 135 €
Sozialhilfeempfänger 99 €

Anmeldung
office@kuenstlerhaus43.de oder
0611 -172 45 96

Fortlaufender Impro-Theater-Anfängerkurs
Improvisation für Anfänger

Willkommen auf den Brettern, die die Welt einläuten… Wortverdrehungen, Verrücktheit… alles ist erlaubt! Hören Sie genau zu! Lachen Sie zusammen mit anderen! Staunen Sie darüber, was alles aus dem Stehgreif entstehen kann! Improvisationstheater! Und Sie mittendrin… Der Workshop richtet sich an alle, die Lust haben, das Improvisieren auf einer Bühne auszuprobieren. Jeder Abend widmet sich einem Thema, wie z.B.: „Körperarbeit & Bewegung, Darstellen von Gefühlen, Stimme & Gesang.

17. September bis 19. November 2019
dienstags 19.30 Uhr

9 Abende mit Werkshow

Preis
Unterstützer/Besserverdienende 225 €
Otto-Normalverdiener 149 €,
Fördermitglieder 135 €
Sozialhilfeempfänger 99 €

Anmeldung
office@kuenstlerhaus43.de oder
0611 -172 45 96

Fortlaufender Impro-Theater-Meisterkurs
Improvisation für Profis

Oscar-Verleihung war gestern. Jetzt geht es um den Goldenen Gummibaum… Um die Meisterschaft im Improvisieren. Hauptthemen sind: Storytelling & Musik. Das Lampenfieber steigt! Die Bühne ist bereit. Sind Sie es auch?

Mit Gastmusiker (Improlieder) und Werkshow mit Live-Musik

21. August bis 16. Oktober
dienstags 19.30 Uhr

9 Abende mit Werkshow

Preis
Unterstützer/Besserverdienende 225 €
Otto-Normalverdiener 149 €,
Fördermitglieder 135 €
Sozialhilfeempfänger 99 €

Anmeldung
office@kuenstlerhaus43.de oder
0611 -172 45 96

Tagesseminare
Körpersprachtraining

Nonverbale Kommunikation, 7 Sinne-Methode, die 11-Grundhaltungen der Begegnung... - In individuellen Einzelstunden oder beim Gruppencoaching. Kursleiter Wolfgang Vielsack ist Schauspieler Coach, Regisseur, Clowndoktor. und Intendant des kuenstlerhaus43, zudem Mitbegründer der Sommerfestspiele Wiesbaden. Das Seminar schult das Auftreten im beruflichen und sozialem Umfeld. In kurzer Zeit erhalten Sie praxisbezogene Impulse, wie Sie Ihr Gegenüber besser verstehen und in schwierigen Situationen souverän reagieren können.

Termin: nach Vwereinbarung

Kursgebühr: 499 €
Ermäßigt 299 €
(Sozialhilfeempf./ Schüler, Studenten bis 27 Jahre)

Gruppenbuchung möglich

Anmeldung
office@kuenstlerhaus43.de oder
0611 -172 45 96

Workshop mit Michael Bibo
Musikworkshop  „Von den Basics zum Sing Star“

Entdecke dein musikalisches Potential und sei überrascht von den Hits, die in dir schlummern und nur darauf warten, geweckt zu werden!

Im Verlauf der Musikworkshops sollen Basics wie Rhythmus, Stimmbildung, Melodie-Findung und Background-Gesang spielerisch mit viel Spaß trainiert werden. 

Außerdem werden zahlreiche Musikgenres und ihre charakteristische Umsetzung auf der Improbühne im Mittelpunkt stehen sowie ihre Einbettung in musikalische Impro-Games und Langformen wie zum Beispiel Musicals und Musikshow-Formate.

Außerdem werden den Spielern viele Tools an die Hand gegeben, wie sie zu jeder Zeit ihre Spielpartner musikalisch unterstützen können, sei es durch Background-Gesang, Klang- oder Rhythmuscollagen.

Der Workshop richtet sich an Improspieler und Musiker der unterschiedlichsten Erfahrungsstufen. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können auf ihre Weise zu dem passenden Song und Soundtrack der Szene beitragen und gemeinsam das „Superstar-Feeling“ erleben.

Kursleiter: Michael Bibo ist wohl einer der wohl bekanntesten Impromusiker der hiesigen Szene und spielt bei Subito, fGkH, beim Improsommer…. Er stammt aus einer echten Rheingauer Musikerfamilie: seit seinem 6 Lebensjahr spielt er Klavier, Gitarre, Bass und Schlagzeug, außerdem gehörte er seit 1986 zu den Kiedricher Chorbuben, einem renommierten Knabenchor. Er arbeitete beim ZDF, komponiert Filmmusik. Als Pädagoge unterrichtet er auf einem Gymnasium das Fach Musik. Auf der klassischen Bühne begleitete er z.B. „Shakespeares sämtl. Werke“, "Ein Sommernachtstraum", u.v.a.m.

Termin: 31. März 2019 von 10 bis 15 Uhr

Preis:
Unterstützer/ Besserverdiener 165 €
Ott-Normal-Preis 82,50 €
Fördermitglieder
66,50 €
Ermäßigt 45 €
(Sozialhilfeempf./ Schüler, Studenten bis 27 Jahre)

Anmeldung
office@kuenstlerhaus43.de oder
0611 -172 45 96

PREISE Warum bei uns nicht alle das Gleiche bezahlen…?

Das Theater kuenstlerhaus43 erhält keine institutionellen Zuschüsse, wie z.B. das Staatstheater oder die VHS. Deshalb haben wir auch bei den Workshops vier Preiskategorien:
Unterstützer/Besserverdienende: 225 €, Otto-Normalverdiener: 149 €, Fördermitglieder: 135 € und Sozialhilfeempfänger: 99 €.

Der Förderverein „theater-kuenstlerhaus43 e.V.“ unterstützt die Arbeit im kuenstlerhaus43. – Aktuell haben wir etwas mehr als 100 Mitglieder. Werden auch Sie Mitglied und unterstützen Sie so die, die den eigentlich notwendigen Preis nicht zahlen können. Helfen Sie mit, dass es weiterhin kleine unabhängige ausbildende Theater in der Landeshauptstadt Wiesbaden gibt. Der Mitgliedsbeitrag beträgt nur 1 Euro / Woche also 52 Euro im Jahr. Die Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.)