Das kuenstlerhaus43 hat den Vizeweltmeister von 2006 zu Gast…
DRAMA light [HD] gegen à la minute [Wi]

An Walpurgisnacht ist mit „DRAMA Light“ aus Heidelberg eines der renommiertesten Improtheater Deutschlands im kleinsten Theater der Landeshauptstadt zu Gast und spielt gegen die Lokalmatadore aus Wiesbaden, das „théatre à la minute“. Die Zuschauer dürfen mit Rosen und Schwämmen entscheiden, wer die besseren Ideen hat. Natürlich findet alles unter den Augen eines strengen Schiedsrichters statt. Mit einem Augenzwinkern gibt er Zusatzpunkte für besonders poetische Szenen oder Strafpunkte für gemeine Fouls.

Musiker des Abends ist Annegret Cratz, einer der besten Akkordeonisten. So darf nicht nur gereimt und getanzt, sondern natürlich auch viel gesungen werden.

DRAMA Light:

DRAMA light entstand 1990 im Rhein-Neckar-Raum. Seither sind sie auf deutschen Kleinkunstbühnen ebenso präsent wie auf internationalen Theaterfestivals und beherrschen ein breites Spektrum an Shows für die Bühne. Sie wurden 2000 Deutscher Theatersport-Vizemeister. 2006 war DRAMA light Mitinitiator der Theatersport Weltmeisterschaft, bei der 16 Mannschaften aus aller Welt um den Titel kämpften. DRAMA light ist somit einer der Pioniere des Improvisations-Theaters in Deutschland

Wann 30. April um 20 Uhr
Eintritt 16 Euro/ erm. 12 Euro zzgl. VVG/AKZ
Kartenvorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder
Tickets rund um die Uhr bestellen:
0180 5040300 (0,14 €/Minute, Mobilfunkpreise können abweichen)
Online-Vorverkauf bitte auf das gewünschte Datum klicken

30. April 2014 um 20 Uhr

zurück