Das kuenstlerhaus43 hat den Hessischen Meister zu Gast…
Für Garderobe keine Haftung [Wi] gegen théâtre à la minute [Wi]

Das mit 20 Mitgliedern größte Wiesbadener Improtheater „Für Garderobe keine Haftung“ - nebenbei der amtierende Deutsche Vize-Meister und Hessischer Meister im Impro-Theater – ist zu Gast im kleinsten Theater der Stadt. Dort misst es mit „théâtre à la minute“, dem Ensemble des kuenstlerhaus43, seine Kräfte.

Die Zuschauer dürfen mit Rosen und Schwämmen entscheiden wer die besseren Ideen hat. Natürlich findet alles unter den Augen eines strengen Schiedsrichters statt. Mit einem Augenzwinkern gibt er Zusatzpunkte für besonders poetische Szenen oder Strafpunkte für gemeine Fouls.

Musiker des Abends ist der mit allen Wassern gewaschene Gitarrist Marek Herz. Mit viel Charme und Coolness untermalt er die Theaterszenen und begleitet die improvisierten Lieder.

Für Garderobe keine Haftung:

Das Theater Für Garderobe keine Haftung hat sich 2000 als zweites Wiesbadener Improvisationstheater nach Subito! gegründet. Es hat sich Deutschlandweit einen Namen gemacht. So organisieren die Macher dieses Theaters seit 10 Jahren den Wiesbadener Improsommer auf dem Neroberg mit vielen nationalen und internationalen Gästen.

Wann 28. Februar um 20 Uhr
Eintritt 16 Euro/ erm. 11 Euro zzgl. VVG
Kartenvorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder
Tickets rund um die Uhr bestellen:
0180 5040300 (0,14 €/Minute, Mobilfunkpreise können abweichen)
Online-Vorverkauf bitte auf das gewünschte Datum klicken
zurück