Lesung
Das Seelenhaus | die Autorin ist anwesend, es liest Nicolette Krebitz

Mit der Geschichte um Agnes Magnúsdóttir, die als letzte Frau in Island hingerichtet wurde, ist der jungen australischen Autorin Hannah Kent ein brillantes Debüt gelungen.

Nordisland 1828. Die Tat war grausam: zwei Männer, erschlagen, erstochen und verbrannt. Angeklagt und zum Tode verurteilt wird Agnes Magnúsdóttir, eine Magd von Mitte 30. Die letzten Monate vor ihrer Hinrichtung soll sie auf der Farm eines Beamten und seiner Familie arbeiten. Entsetzt darüber, eine verurteilte Mörderin in ihrer Mitte zu haben, meidet die Familie jeglichen Kontakt. Der junge Dekan Toti wird beauftragt, die Mörderin „zum Pfad der Wahrheit und der Buße“ zu führen. Je weiter die Sitzungen fortschreiten, desto faszinierter ist er von der verschlossenen Agnes, die ihm nach und nach ihr Leben, das mehr ein Lebenskampf war, anvertraut. Als der Winter naht und die Gemeinschaft in der schroffen Landschaft zusammenrücken muss, enthüllt sich Agnes´ Geschichte vollständig und die Familie muss feststellen, dass das, was sie für wahr hielten, vielleicht nicht stimmt.

Vom 8. bis 12. September 2014 ist Hannah Kent auf Lesetour in Deutschland. Hannah Kent, 1985 in Adelaide, Australien geboren, hat während eines Schüleraustauschs in Island zum ersten Mal die Geschichte von Agnes Magnúdóttir gehört. Sie ist Mitbegründerin der Literaturzeitschrift „Kill Your Darlings“ und studiert an der Flinders University. 2011 gewann sie den „Writing Australia Unpublished Manuscript Award“ für „Das Seelenhaus“.
In ihrer Heimat Australien und in England stürmte ihr Erstling die Bestsellerlisten. Nominiert für den Guardian First Novel 2013, ist der Roman mittlerweile in 20 Länder verkauft. Die Filmrechte hat sich Gary Ross, der Regisseur von „Die Tribute von Panem“ gesichert. Das Buch gibt es in Deutsch ab 21. August 2014 bei Droemer-Verlag München.

Es liest in deutscher Sprache die bekannte Schauspielerin Nicolette Krebitz.

Termine 11. Sep um 19.30 Uhr
Eintritt 10 € inkl. VVK
Kartenvorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder
Tickets rund um die Uhr bestellen:
0180 6050400 (0,14 €/Minute, Mobilfunkpreise können abweichen)
Online-Vorverkauf bitte auf das gewünschte Datum klicken

11. Sep um 19.30 Uhr

zurück