Kabarett mit Allerhand
Da hab ich mich umsonst besoffen // Premiere Wiesbaden

Endlich ist es soweit: „Da hab ich mich ja umsonst besoffen…“, das fünfte Kabarettprogramm von Allerhand! erlebt die Wiesbadener Premiere natürlich wieder im kuenstlerhaus43!

Die Stadt mit der längsten Weintheke bietet die Kulisse für neue vergnügliche Sketche und Soli über Weingott Bacchus und seine Jünger: Da sind zwei Winzerinnen, die einen neuen Fitnesspfad mit Weinstationen durch den Wingert erproben. Werbetexter, die eine neue Kampagne für den Hoc mit abstrusen Werbesprüchen diskutieren. Beim Kauf von einem Korkenzieher tun sich Abgründe auf.

Zwei Weinköniginnen steigt was in die Krönchen und beide streiten über den Anspruch der Männer, endlich mal Weinkönige wählen zu lassen. Natürlich darf auch Goethe, der Namensgeber des Programms "Da hab‘ ich mich umsonst besoffen" an diesem Abend nicht fehlen!

Lassen Sie sich überraschen, was die beiden Schauspielerinnen Christina Ketzer und Carola von Klass in ihrer fünften Spielzeit auf die Bühne bringen.

Termin / Onlinevorverkauf 27. Oktober um 20 Uhr
Eintritt Besserverdiener 25 €
Normalverdiener 18,80 €
Ermäßigt 14,40 €
Preise inkl. VVK/AKZ

Ermäßigung bekommen, Schüler, Studenten bis 27 Jahre und Arbeitslose

Kartenvorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen (z.B. Tourist-Info Wiesbaden oder Galeria Kaufhof) oder tel. unter
ADticket Tickets rund um die Uhr bestellen:
0180 6050400 (0,14 €/Minute, Mobilfunkpreise können abweichen)
zurück